Trauertexte und Beileidskarten

Muster, Trauertexte und Vorlagen für Trauerkarten, Beileidskarten ...

Trauersprüche.org bietet Ihnen kostenlose Muster und Vorlagen für Ihre Kondolenzkarte, Beileidskarte oder Trauerkarte. Gerne dürfen Sie alle hier vorliegenden Trauersprüche, Trauer Gedichte, Trauer Texte frei für Ihre Zwecke verwenden. Nicht jedem fällt es leicht in schwierigen Situationen die richtigen Worte zu finden. Wir möchten Ihnen hiermit eine kleinen Hilfe an die Hand geben.

Gerne dürfen Sie alle hier vorliegenden Trauertexte verwenden.

 

Der Kondolenzbrief - Was ist zu beachten?

  1. Wählen Sie einige Trauersprüche oder Passagen aus unserem Archiv
  2. Fügen Sie einige persönliche Worte zwischen den Mustern/Vorlagen ein
  • Wählen Sie passende und persönliche Worte
  • Erinnern Sie nochmals an schöne Zeiten

Trauertexte für Kondolenzkarten

Trauertexte und Trauerworte


S
olange wir das sind, ist er (der Tod) nicht da und wenn er da
ist, sind wir nicht mehr.
(Epikur)


D
u hast den Schlaf als Abbild des Todes und erfährst ihn täglich
und zweifelst noch, dass es beim Tode keine Empfindungen
gebe, da du ja siehst, dass es in seinem Abbild keine gibt?
(Ciciero)


D
u bist zum sterben geboren: Wenig´ Umstände macht eine
stille Leiche.
(Seneca)


E
s ist unglaublich wie viel die Seele dem Körper zu
verleihen vermag.
(Wilhelm von Humboldt)


D
er Wechsel allein ist das Beständige.
(Arthur Schopenhauer)

 

Denn darin irren wir, dass wir den Tod als etwas Zukünftiges erwarten: er ist zum großen Teile schon vorüber; alles, was von unserem Lebensalter hinter uns liegt, hat der Tod in den Hände. (Seneca)

Trauertexte für Trauerkarten

TrauersprücheGerne dürfen Sie Ihre persönlichen oder lieblings Trauertexte einreichen und zur Veröffentlichung anbieten. Schreiben Sie uns hierfür einfach eine eMail mit dem von Ihnen zur Veröffentlichung freigestellten Texten. Bitte beachten Sie hierbei die Urheberrechte und reichen Sie demnach nur eigene Trauertxte ein. Nicht jedem fällt es leicht in einem schweren Moment die richtigen Worte oder überhaupt Worte zu finden.

 

Eigene Trauertexte einreichen

Spätestens, wenn die Beerdigung beendet ist, beginnt meist leider das Hauen und Stechen. Einer Erbengemeinschaft fällt der Nachlass zu - was häufig zu langwierigen Streitigkeiten und lebenslangen Feindschaften führt. Es ist daher zur Vorsorge sehr wichtig und dies wird auch von allen Anwälten und Erfahrenen aus diesem Bereich erwähnt, ein Testament zu verfassen.